zur Startseite
Holzhaus

Ein Massiv-Holzhaus ist ein faszinierendes Produkt, welches Charaktereigenschaften aufweist, die Rückschlüsse auf den unverwechselbaren Bauherrn bewusst zulässt.

Die ausdrucksvolle Symbiose von Holz und seinem Charakter verleiht in jeder Hinsicht dem Holzhaus etwas Besonderes. Natürliche Toleranzen und unterschiedliche Werkstoffe zusammenzubringen, ist die große Herausforderung.

Daher ist die Auswahl der Materialien beim Holzhausbau grundverschieden. Wir setzen hier auf Partner, die uns in Sachen Qualität ebenbürtig sind. Hier gehen wir keine Kompromisse ein. Zumal eine spätere Ausbesserung wesentlich teurer ist, als es gleich richtig zu machen.

Einige Eckpunkte zusammengefasst:

  • Technik - Holzhaus
  • massiv und dauerhaft, wertstabil für Generationen
  • Vollholzwände in einer Außenwandstärke von 20,5 bis 35,5 cm
  • setzungsfreies Bauwerk
  • mehrschichtig gekreuzte und vernagelte Holzbohlen
  • angenehme und gesunde Wohnatmosphäre
  • dampfdiffusionsoffener Wandaufbau
  • spürbarer Wohlfühleffekt, keine Imprägnierung, keine Chemie
  • kürzere Bauzeit
  • 6 m lange und bis zu 3,35 m hohe Wandelemente und damit schneller Einzug
  • garantierter Wohnkomfort durch freie Grundrissgestaltung (keine Rasterbindung)
  • freie Gestaltungsmöglichkeit der Wände: Sie können wählen, ob Sie eine Holz- oder Putzoptik wünschen.
  • Verringerung der Baukosten
  • die Vorgaben der aktuellen Wärmeenergiesparverordnung werden problemlos erreicht
  • hervorragende Wärmespeicherkapazität
  • hervorragend gute Werte für die Auskühlzeit bieten hierfür die Voraussetzungen
  • unsere Massivholzmauern schirmen Hochfrequenzstrahlen ab (Rundfunk, Fernsehen, Richtfunk); sie wirken monolithisch.